Sökikon

Durch Kampagnen, Konsultationen und konstruktiven Dialog arbeiten wir daran, das Bewusstsein für den Tierschutz in der Öffentlichkeit und in der Politik sowie bei Lebensmittelunternehmen zu stärken und helfen Lösungen für die Probleme, die durch die industrielle Tierhaltung entstehen, zu finden. So erreichen wir dauerhafte Verbesserungen für Tiere, Menschen und Umwelt.

In Deutschland

Placard that shows a sow in a farrowing crate with the slogan and # Lasst die Sau raus!

In Deutschland kämpfen wir gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen im Rahmen unserer Europäischen Bürger:inneninitiative End the Cage Age für die Abschaffung der Käfighaltung in der EU. Dabei ist die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen aus Tier- Natur- und Verbraucher:innenschutz für uns eine Priorität. Dass wir gemeinsam stark sind, hat sich auch während des langen Kampfes um das Verbot des Kastenstandes gezeigt, den wir gemeinsam mit unseren Bündnispartnern ausgefochten haben.

End the Cage Age

Überall auf der Welt werden Milliarden von Tieren in Käfigen gehalten. Schweine, Hühner, Kaninchen, Enten, Gänse und Wachteln – sie alle sind der Grausamkeit der Käfighaltung ausgesetzt. Sauen sind gezwungen von ihren Ferkeln getrennt durch Kastenstände auszuharren, Kaninchen und Wachteln quälen sich ihr ganzes Leben in metallenen Käfigen und Enten und Gänse werden zur Zwangsfütterung in Käfige gesperrt, um Stopfleber, sogenanntes Foie Gras, zu produzieren. Die Tiere werden eingesperrt, wie Ware behandelt und können sich nicht annähernd angemessen bewegen oder verhalten.

Row on individual calf pens, calf in first pen is looking at the camera

Allein in Europa werden Millionen von Tieren gezwungen, den größten Teil, wenn nicht sogar ihr ganzes Leben, in Käfigen zu verbringen. Weil diese Qual ein Ende haben muss haben wir 1,4 Millionen Menschen auf dem ganzen Kontinent mobilisiert, um durch eine Europäische Bürger:inneninitiative (EBI) die Europäische Kommission aufzufordern, Käfighaltung von Tieren in der Landwirtschaft EU-weit zu verbieten.

Im Juni 2021 antwortete die Europäische Kommission positiv auf das Anliegen der Bürger:innen mit dem historischen Versprechen, Käfighaltung in der EU-Landwirtschaft abzuschaffen. Bis 2023 soll Gesetzgebung vorgeschlagen werden, die die Nutzung von Käfigen in der Haltung aller in der Initiative genannten Tierarten verbietet. Die Kommission überprüft gerade, wie genau die Abschaffung ab Ende 2022 erfolgen wird.

Lesen Sie unseren ausführlichen Bericht über Käfighaltung in der EU und warum die EU diese verbieten muss (Englisch).

Mehr Informationen zur Kampagne, unserem Netzwerk und aktuelle Daten zur Käfighaltung in der EU gibt es auf der Website der Kampagne.

Aktuelle Aktionen und weitere Informationen zu End the Cage Age in Deutschland finden Sie auf unserer Facebook Kampagnenseite und auf unserem Twitter Account.

International

Vogelperspektive auf eine industrielle Rinderfarm

Wir setzen uns mit strategischen, schlagkräftigen Kampagnen weltweit für das Ende der industrialisierten Tierhaltung ein.

Wir informieren politische Entscheidungsträger:innen, beteiligen uns an Konsultationen und Entscheidungsforen und unterstützen politische Institutionen dabei, Wege für eine Verbesserung des Tierschutzes zu finden.

Wir decken Grausamkeit durch Undercover-Recherchen auf – für einige sind wir sogar ausgezeichnet worden.

Wir arbeiten mit Unternehmen der Lebensmittelbranche zusammen. Diese Arbeit verbessert jedes Jahr das Leben von über 2 Milliarden Tieren.

Wir forschen und produzieren Bildungsressourcen.

Mehr Informationen darüber, wie wir die Welt verändern wollen, finden Sie auf unserer internationalen Website.

Schwein in einer großen Matschpfütze

Dokumente

Hier finden Sie verschiedene Dokumente, wie Berichte, die wir erstellt oder in Auftrag gegeben haben, oder offene Briefe, die wir alleine oder mit den Partnerorganisationen des End the Cage Age Netzwerkes versendet haben.

Filter

Erfahren Sie mehr

Globe

Sie benutzen einen alten Browser, der von unserer Website nicht unterstützt wird. Bitte führen Sie ein Upgrade durch, um die Nutzungsmöglichkeiten und Sicherheit zu verbessern.